News zum Thema Steuerrecht

DATEV eG: Nachrichten Steuern

2017-10-17 7:50:20
Rechnungszinsfuß von 6 % für Pensionsrückstellungen verfassungswidrig?Das FG Köln hält den Rechnungszinsfuß von 6 % zur Ermittlung von Pensionsrückstellungen in § 6a EStG im Jahr 2015 für verfassungswidrig. Es hat deshalb beschlossen, das Klageverfahren 10 K 977/17 auszusetzen und eine Entscheidung des BVerfG über die Verfassungsmäßigkeit des Rechnungszinsfußes einzuholen. mehr lesen
2017-10-16 12:05:29
Kosten einer Ärztin für einen häuslichen Behandlungsraum sind nicht abzugsfähigDas FG Münster entschied, dass Kosten für einen für Notfälle eingerichteten Behandlungsraum im privaten Wohnhaus einer Ärztin dem Abzugsverbot für ein häusliches Arbeitszimmer unterliegen (Az. 6 K 2606/15). mehr lesen
2017-10-16 11:58:44
Verkehrstherapeutische Leistungen sind umsatzsteuerpflichtigDas FG Münster entschied, dass verkehrstherapeutische Leistungen zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis keine umsatzsteuerfreien Heilbehandlungen darstellen (Az. 15 K 3562/14 U). mehr lesen
2017-10-16 11:52:32
Einkommensteuervorauszahlungen für Zeiträume nach dem Tod sind NachlassverbindlichkeitenDas FG Münster entschied, dass gegenüber dem Erblasser festgesetzte Einkommensteuervorauszahlungen auch für ein Kalendervierteljahr, das erst nach dessen Tod beginnt, vom Erben als Nachlassverbindlichkeiten abzugsfähig sind (Az. 3 K 1641/17). mehr lesen
2017-10-16 11:44:24
Anordnung der Eigenverwaltung beendet umsatzsteuerliche OrganschaftEine umsatzsteuerliche Organschaft wird durch Anordnung der Eigenverwaltung mit Bestellung eines vorläufigen Sachwalters beendet. So entschied das FG Münster (Az. 5 K 3123/15 U). mehr lesen
2017-10-16 11:08:47
Steuererklärung kann auch beim unzuständigen Finanzamt fristwahrend eingereicht werdenDer Einwurf einer Steuererklärung am letzten Tag der Antragsfrist ist selbst dann fristwahrend, wenn er beim unzuständigen Finanzamt erfolgt. So entschied das FG Köln (Az. 1 K 1637/14, 1 K 1638/14). mehr lesen
2017-10-16 9:25:15
Mehr Netto vom Brutto sichern - Steuerfreibeträge beantragenJeden Monat etwas mehr Netto? Das geht ganz legal mit Freibeträgen, die beim Finanzamt beantragt werden. Mit einem solchen Freibetrag können sich Arbeitnehmer direkt ein höheres Nettogehalt sichern und müssen nicht bis zum den nächsten Steuerbescheid warten. Seit Anfang Oktober stehen die neu designten Formulare zur Verfügung. Das berichtet der BdSt. mehr lesen
2017-10-13 10:34:14
Muster der Vordrucke im Umsatzsteuer-Voranmeldungs- und -Vorauszahlungsverfahren für das Kalenderjahr 2018Das BMF hat in einem Schreiben die Muster der Vordrucke im Umsatzsteuer-Voranmeldungs- und -Vorauszahlungsverfahren für das Kalenderjahr 2018 bekannt gegeben (Az. III C 3 - S-7344 / 17 / 10001). mehr lesen
2017-10-13 7:39:09
Einigung des Rates über die Europäische Staatsanwaltschaft begrüßtDie EU-Kommission begrüßt, dass sich der Rat am 12.10.2017 darauf verständigt hat, die Europäische Staatsanwaltschaft zu errichten. Im Interesse der europäischen Steuerzahler soll sie dafür sorgen, dass Straftäter schneller vor Gericht gestellt werden und mehr Geld wieder eingezogen wird. mehr lesen
2017-10-12 11:15:18
Muster der Umsatzsteuererklärung 2018Das BMF hat für die Abgabe der Umsatzsteuererklärung 2018 die Vordruckmuster USt 2 A Umsatzsteuererklärung 2018, Anlage UN zur Umsatzsteuererklärung 2018 und USt 2 E Anleitung zur Umsatzsteuererklärung 2018 eingeführt (Az. III C 3 - S-7344 / 17 / 10002). mehr lesen